AppThemes Vantage - a business directory theme for WordPressDas die Zeit der Webkataloge schon lange vorbei ist, merkt man schnell an den Suchergebnissen und der immer gleichen Meinung der erfolgreichsten SEO’s. Das ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass man mit einem passenden Thema (man denkt schnell an eine Nische) und einer guten Software noch Besucher und Suchmaschinen überzeugen kann.

 

Für eine Reihe eigener, sowie verschiedene Kundenprojekte machten wir uns auf die Suche nach einem Verzeichnis- / Anzeigenplugin welche mit dem beliebten Inhaltsverwaltungssystem WordPress zusammenarbeiten. Es gibt mehrere Wege, ein Directory auf Basis der benutzerfreundlichen CMS Lösung aufzubauen. Damit sind kostenfreie sowie kostenpflichtige gemeint. Da die Auswahl ersterer sehr überschaubar und nach näherer Betrachtung nicht vielversprechend war, widmeten wir uns sehr schnell den Lizenzierten und somit kostenpflichtigen Lösungen.

 

Als bekanntester und auch renommiertester Anbieter kommt dabei sofort AppThemes ins Spiel. Die dort angebotenen Theme- / Pluginlösungen überzeugen nicht nur durch Leistung, sondern auch Transparenz vor dem Kauf. Ein ausgiebiges Testen der Bereiche Back- und Frontend ist dort unkompliziert möglich. Die meisten Grundfunktionalitäten werden dort auf  Themebasis angeboten. Das bedeutet, anders als man es denkt, bietet das entsprechende Theme (oder auch Design genannt)  alle Möglichkeiten, welche man von einem modernen WP Verzeichnis Plugin erwartet.

 

Die Wahl fällt schnell auf – Vantage – dem ultimativen Directory Theme. Es bietet neben den im Folgenden genannten Funktionalitäten so viele weitere Einstellungsmöglichkeiten, dass so gut wie kein Wunsch offen bleibt.  Damit aber noch nicht genug über den integrierten Marketplace, lassen sich die dort erstandenen Themes vergleichsweise preiswert auch noch modifizieren und erweitern.

 

Obwohl die Standardsprache Englisch ist, wurde die Bedienung intuitiv gestaltet und bietet auch für Anfänger keine großen Probleme. Zudem stehen neben – Deutsch – noch weitere Sprachpakete in Form von .po (Poedit) Files zur Verfügung, mit welchen sich die gesamte Installation über wenige Klicks in eine andere Sprache wechseln lässt.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Skalierbarkeit auf das eigene Vorhaben. Die Möglichkeit benutzerdefinierte Felder anzulegen, welche je Kategorie Ausfüllbar sind, ermöglicht ungeahntes Potential zur Individualisierung. Wobei wir auch schon bei einem weiteren Schlagwort angekommen sind. Ein individuelles Design in Form verschiedener Childthemes, kann wie man es von WordPress gewohnt ist mit wenigen Klicks angelegt oder installiert werden.

Der mitunter wichtigste Punkt ist jedoch die Monetarisierung. Neben verschiedenen frei belegbaren und bereits perfekt integrierten Bannerplätzen, ist es möglich Widgets in einer Sidebar welche für verschiedene Inhaltsebenen verfügbar sind, anzulegen. Die wahre Stärke des Themes erkennt man jedoch, wenn es darum geht die verschiedenen Einträge / Anzeigen mit Preismodellen auszustatten. Von kostenlosen Einträgen, über feste Preise mit individuellen Laufzeiten für Anzeigen oder Veranstaltungen, bis hin zu additionalen Zuschlägen für Top-Kategorie oder Startseitenplätze sind den Einstellmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt.

 

Vorteile der AppThemes Lösung:

  • Vollumfängliche und einfach einzustellende Verzeichnislösung für WordPress Seiten
  • Einmal erworben ist es erlaubt die Lizenz für unbegrenzt viele Projekte zu nutzen
  • Zahlreiche Google Maps Features wie:
    Google Location Marker,  automatische Kartenausrichtung für bestehende Einträge, Wegstreckenanzeige uvm.
  • Die Möglichkeit bereits angelegte Einträge als Inhaber zu beanspruchen
  • Dauerhafte Weiterentwicklung des Themes und der Funktionen
  • Zusätzliche Erweiterungen und Anpassung über Marketplace möglich
  • Responsives Design, welches sich optimal an alle mobilen Endgeräte anpasst
  • Fähigkeit zur Nutzung mit mehreren Sprachen
  • Eigenes Supportforum

 

Das AppThemes Directory Theme Vantage beinhaltet bereits in der Basisversion ausreichend Funktionalitäten, ein eigenes Projekt ohne zusätzliche Programmierkenntnisse auf die Beine zu stellen. Der intuitive Aufbau, sowie das unschlagbare Preis-/Leistungsverhältnis, machen die Software zum Mittel der Wahl ein auf WordPress basierendes Verzeichnis umzusetzen.

 

Fazit:

Wer nicht all seine Zeit und Nerven in die Entwicklung und Anpassung seines geplanten Projektes stecken möchte, ist gut beraten die vergleichsweise kleine Investition in das passende Theme bzw. Plugin zu investieren.

Durch die Benutzung dieser Seite, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen