0800 | SELLFIRST kontakt@sellfirst.de

Jeder der über Google (oder sagt man bereits Alphabet?) Werbung mit Adwords schaltet, sollte nun das neue Design ausgespielt bekommen haben. Über die Verbesserungen lässt sich sicher streiten. Was Unstrittig sein dürfe und auch nah mehrfacher Meldung von Adwords nicht angepasst wurde ist die – unserer bescheidenen Meinung nach – absolut irreführende Namensgebung bei der Kontostandübersicht.

Leider ist die alte Ansicht auch im alten Design bereits umgestellt. Die aktuelle Wortwahl lässt uns bei der monatlichen Buchhaltung jedoch immer wieder wundern, wer da am Werk war.

Was bei Adsense absolut Sinn ergeben würde, stellt einen bei Adwords vor große Fragezeichen. Die zwei absolut fehlplatzierten Wörter „Mindesteinnahmen“ und „Auszahlung“ machen an dieser Stelle nur Sinn wenn man sich den Kontostand mit den Augen von Adwords bzw. deren Buchhaltung ansieht? Auch nach mehrfachem Lesen, kommen wir hier zu keinem sinnvollen Schluss. Selbst die Adwords Kundenbetreuung ist bei dem Thema überfragt.

Gibt es vielleicht einen aufmerksamen Leser, der die genutzten Wört anders interpretiert und uns den tieferen Sinn erklären kann?

Durch die Benutzung dieser Seite, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen